Erfolgsgeschichte einer Trainerin

news herres 03  news herres 02

Im Januar 2016 hat es Klick gemacht...so ging es nicht mehr weiter. 115 Kilo auf der Waage! Aber wie anstellen? 

Ab zum Spieker...der Winnie wird's schon richten! Nach einer Bioimpedanz-Messung wurde der Trainingsplan erstellt und er gab mir einige Tipps zum Thema Ernährung. 

Doch Gerätetraining ist leider noch nie meins gewesen, aber ich hab mein Leben lang gern getanzt. Hip Hop und Bauchtanz. Da wär doch Zumba was für mich? Und so ging ich 2x die Woche ins Zumba. Irgendwann verkündete die Trainerin sie höre auf und man bräuchte eine neue Trainerin. Als mich mehrere angesprochen hatten ob ich das übernehmen möchte, fragte ich Winnie ob er sich mich als Trainerin vorstellen könne. Er war sofort begeistert und finanzierte mir den Trainerschein erst mal vor. 

Seit August 2016 bin ich jetzt glückliche Zumbatrainerin und habe so mit 20 Kilo abgenommen! Meine Figur ist von perfekt weit weg, aber das ist ok! Ich bin gern eine Zumbatrainerin mit Hüftgold! Wer ist schon perfekt? 

Und ich will Euch "pfundigen" Mädels Mut machen! Traut Euch! Kommt Freitags zu meiner XXL-Zumba-Stunde! Klar tanzen Menschen aller Gewichtsklassen mit, aber die Zumbatrainerin ist nachwievor "pfundig"! Also! Ran an den "Speck"!